Unser Blankstahl wird durch Ziehen, das heisst durch spanlose Kaltverformung des warmgewalzten und entzunderten Einsatzmaterials als Stabware erzeugt. Durch das Ziehen können beispielsweise runde, viereckige, quadratische oder sechseckige Querschnittsformen hergestellt werden. Mit der Prüfung eventueller Oberflächenfehler im Wirbelstromverfahren bieten wir einen hohen Qualitätsstandard und aufgrund der großen Abmessungsvielfalt ab 6 mm Ø ein weitgefächertes Lieferprogramm. Insgesamt verfügen wir über 12 kombinierte Ziehmaschinen. Nach dem Ziehvorgang erfolgt die Endenbearbeitung, Loszusammenstellung, Konfektionierung und Verpackung der Fertigware.

Wir verwenden Cookies, um den Besuch dieser Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Informationen zu unserer Datenschutz-Politik, zu Cookies und wie Sie sie ablehnen finden Sie unter Datenschutz

OK, einverstanden